News & Projekte

Cuban Lady – Leon Löwentraut

Die Veranstaltung »Kunst meets Jazz« der Kinderstiftung »Lesen bildet« im Sparkassenforum in Neuss verknüpfte eine Versteigerung mit dem Konzert der Three Wise Men. Es war der erste große Auftritt der Stiftung seit der Gründung. Den Artikel von Helga Bittner lesen Sie auf rp-online.de

»Ein schöner Bote« - Otmar Alt

Ersteigern Sie Werke von Otmar Alt, Prof. Ernst Fuchs, Anatol Herzfeld, Leon Löwentraut, Prof. Heinz Mack, James Rizzi, Stefan Szczesny, Prof. Günther Uecker und Horst Wackerbarth. Dazu gibt es Musik von den »Three Wise Men«. Mehr auf ngz-online.de.

Auktion und Konzert im Sparkassenforum Neuss an der Michaelstraße am 08. Oktober 2017. Details zum Ablauf des Abends mit Fotos, Mindestgeboten und Beschreibungen der Exponate finden Sie in unserer Auktionsbroschüre (PDF-Datei, 12MB).

Die strahlenden Sieger v.l.n.r. thomas wolff  (Stadt Grevenbroich), Wilfried Küfen (Illustrator),  Heinz Mölder, Volker Meierhöfer,  Bürgermeister Klaus Krützen (Grevenbroich),  Ute Harnisch, Dr. Heike Kramer und Präsident  Georg Fahrenschon (DSGV)

Am 15. März 2017 waren wir mit einer kleinen Delegation beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) in Berlin zu Gast. Das von der Sparkassenstiftung im Rhein-Kreis Neuss herausgegebene und von vier Kooperationspartnern mitfinanzierte Kinderbuch »Was glaubst Du? Weltreligionen in Grevenbroich« wurde mit dem bundesweiten Stiftungspreis DAVID ausgezeichnet.

Drei weitere Werke wurden uns geschenkt. Als Otmar Alt uns im November 2015 sein Bild »Ein schöner Bote« schenkte (StiftungsNews 03, Seite 18) und Prof. Heinz Mack uns im Juli 2016 die Druckgraphik »Licht im Blick« (2014) spendete (StiftungsNews 05, Seite 24), ahnten wir nicht im Geringsten, dass dies der Auftakt für weitere Schenkungen sein würde.

Sie möchten Kindern gerne etwas vorlesen? Zum Beispiel am Bundesweiten Vorlesetag am Freitag, dem 17. November 2017? In einem Kindergarten oder der Klasse einer Grundschule in Ihrer Nähe?

Vor drei Monaten durften wir eine weitere Spendendose aufstellen und zwar bei unserer neuen Botschafterin, Frau Ute Lingen, der Inhaberin der Buch- & Spielkiste auf der Bachstraße in Korschenbroich-Glehn. Sie finden Frau Lingen auch im Internet unter www.buchundspielkiste.de

Die hohen Spendeneingänge in den ersten Monaten dieses Jahres versetzten uns in der ersten Vorstandssitzung im Mai 2017 in die Lage, 11.710 € für acht Maßnahmen zu bewilligen.

Wir haben jetzt auch ein Stiftungskonto bei der Stadtsparkasse Düsseldorf unter der

IBAN DE79 3005 0110 1007 6888 21

eröffnet.

v.l.n.r. heinz mölder, heike hendrich (Tafel Rommerskirchen), Schirmherr Bürgermeister dr. martin mertens, friederike winterberg (Leiterin »Just in«)

In der Ausgabe 06 der StiftungsNews haben wir auf der Seite 20 über unsere Förderung für die Begegnungsstätte Alkantara-Point in Rommerskirchen berichtet.
Im Jugendhaus »Just in« wurde ein Leseraum für geflüchtete Kinder und Jugendliche eingerichtet und mit 20 neuen Kinderbüchern ausgestattet.

Die Bilderbuchleseshow »Löwenstark mit Martin Baltscheit« am 11. Februar 2017 im Rheinischen Landestheater in Neuss wird kein Kind und keine erwachsene Begleitperson so schnell vergessen. Ein erstes Zitat stammt aus der NGZ vom 13. Februar 2017. Der Autor des Artikels Philipp Schlüter schreibt:

Im Anschluss an zwei Vorstellungen des Stückes »Peter und der Wolf«, die zum Start der Düsseldorfer Märchenwochen am 21. Januar 2017 in der Jugendfreizeitstätte Garath stattfanden, freuten sich 170 Kinder über unser Buchgeschenk. So können sie die phantasievolle Inszenierung der Figurentheaterspielerin Petra Schuff immer wieder in dem von Frans Haacken wunderschön illustrierten farbigen Kinderbuch in Ruhe nachlesen:

(BELTZ-Verlag, ISBN 978-3-407-76048-7)

Geflüchtete Mädchen und Jungen bei einer Führung in der Stadtbücherei/Zentralbibliothek

Rechtzeitig vor dem Redaktionsschluss dieser StiftungsNews erreichte uns Post aus dem Literaturbüro Nordrhein-Westfalen mit einem Foto aus der Kreativwerkstatt für Seiteneinsteiger in die deutsche Sprache.

v.l.n.r. gisela müller, helmut coenen,  beate duras, imogen peters und Heinz Mölder

Ende März war es soweit: 200 Kinder- und Jugendbücher konnten der Pfarrbücherei St. Martinus in Wevelinghoven übergeben werden.

Reiner Klingholz, ehemals GEO-Redakteur, heute Leiter des »Berlin-Institutes für Bevölkerung und Entwicklung«, hat mit dem Wiener Demografen Wolfgang Lutz dieses Buch geschrieben. Wir zitieren ihn wie folgt:

»Bildung allein kann die Welt nicht rettten. Sie ist keine hinreichende, aber eine notwendige Voraussetzung für Entwicklung. Bildung ist nicht alles. Aber ohne sie ist alles nichts.«,

gefunden in der GEO 10/2016.

In unserer dritten Vorstandssitzung im November 2016 haben wir für drei weitere wichtige Projekte 2.200 € bewilligt.

literaturbüro nordrhein-westfalen e.v.

förderung: 1.000 €

Eine neue Kooperation konnten wir im Oktober 2016 begrüßen:
Die »Interkulturellen Projekthelden Neuss« gestalten und organisieren freizeitpädagogische Aktivitäten und außerschulische kulturelle Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche.

...im Alter ab fünf Jahren in Grevenbroich, haben das mehrsprachige Zeitreisebuch »Weltreligionen« geschenkt bekommen.

Wir haben im Vorstand besprochen, dass ab dem kommenden Jahr nicht mehr drei, sondern zwei Ausgaben der StiftungsNews gedruckt und einmal vor den Sommer- und einmal vor  den Weihnachtsferien verschickt werden sollen. Dabei haben wir uns davon leiten lassen, dass im zweiten Halbjahr 2016 unser Internet-Auftritt überarbeitet wurde und wir jetzt aktueller und schneller geworden sind.

Die Mädchen und Jungen in den Kindergärten »Heilige Dreikönige« in Neuss, »Sonnenblume« in Dormagen, »Haus Regenbogen« in Kaarst und »Danziger Straße« in Korschenbroich bekamen am 18. NOVEMBER 2016 Besuch von den Vorstandsmitgliedern der Sparkasse Neuss, die sich mit viel Freude am bundesdeutschen Vorlesetag beteiligten.

Unsere Spenden haben weiteren 36 MENTOR-LeselernhelferInnen aus Düsseldorf geholfen, die nach den Sommerferien 2016 in den Genuss einer Aus- und Fortbildung für gutes und spannendes Vorlesen kamen.

Hinter der »Kruschel-Post« stecken schlaue Köpfe, nämlich die Redakteurinnen der Zeitungs-AG der Erfttaler Gebrüder Grimm-Schule aus Neuss.

Workshop-Leiterin aygen-sibel Çelik mit den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen

Mit Unterstützung der Kinderstiftung »Lesen bildet« konnten die Veranstalter des Herbstferienprogramms »kopfweide.junge literaturtage« erstmals ein besonderes Projekt durchführen.

In unserer zweiten Vorstandssitzung Anfang August konnten wir über drei neue Spendenanträge entscheiden und für weitere drei Projekte Mittel bereitstellen. In Summe macht das 5.700 € aus.

Wir konnten unserer für die Kinderstiftung »Lesen bildet« ehrenamtlich arbeitenden Agentur Lockstoff Design aus Grevenbroich zur dritten Auszeichnung des umfassenden Corporate Designs gratulieren. Nach dem »Red Dot Award« und dem »iF Communication Design Award« darf sich die Agentur mit der Nominierung des »German Design Award 2017« schmücken. Wir freuen uns mit dem gesamten Team über diese weitere Auszeichnung.

Heinz Mack

Einmal durch den Künstler und Mitgründer der weltweit beachteten Gruppe ZERO, Prof. Heinz Mack aus Mönchengladbach und ein zweites Mal durch eine Zustiftung in das Vermögen der Kinderstiftung.

Eine neue Kooperation konnten wir im Mai 2016 mit Dr. Rita Mielke von »korschenbroich liest.« eingehen. Sie hatte die tolle Idee, im Rahmen des »Sommer-Lese-Festivals« zur »Spurensuche im weißen Gold« am 9. September 2016 ins Liedberger Landgasthaus einzuladen.

»Was wären Kinder ohne Bücher«

Seit dem 18. Juni 2016 finden Sie den Zeichentrickfilm »Was wären Kinder ohne Bücher« von Marvin Lauterbach (StiftungsNews 04, Seiten 16/17) bei YouTube.

Eine Bitte: Wenn Sie Kontakte zu Kinobetreibern haben, lassen Sie es uns wissen.

Der Vorschlag, Spendendosen anzuschaffen und in Geschäften aufzustellen, wurde realisiert. Unsere Botschafterin Ulrike Buttermann aus Kaarst hat in ihrem Outlet-Store an der Maubisstraße 48 die Vorreiterrolle übernommen. Über die erste Leerung berichten wir in der nächsten StiftungsNews.
Wir haben noch fünf Spendendosen in petto…

Bücherbummel auf der KÖ

Unsere Teilnahme am »Bücherbummel auf der KÖ« vom 9. bis 12. Juni 2016 war erfolgreich. Auch unsere Kooperationspartner MENTOR Düsseldorf und Labdoo Mülheim profitierten davon.

Die Brücke Gemeinschaftsgrundschule - Danke

… den 18 Mädchen und Jungen der Gemeinschaftsgrundschule »Die Brücke« aus Neuss. Sie konnten als Preisträger des Lesewettbewerbs 2016 u.a. die Generalkonsulin der Türkei, Sule Gürel sowie den Generalkonsul Griechenlands, Gregory Delavekouras, schwer beeindrucken.

Tolle Bücher für die »Offenen Bücherschränke«

Am 28. März 2016 waren wir in Düsseldorf-Bilk auf  dem Friedensplätzchen und am Mannesmannufer neben dem KIT, um die beiden »Offenen Bücherschränke« mit etwa 50 Büchern zu bestücken.

offenen Bücherschränke

Zwei Tage nach dem ausführlichen Bericht der Journalistin Helga Bittner in der Neuss-Grevenbroicher Zeitung über unsere Pressekonferenz, erreichte uns ein netter Brief.

Ausschüttungen in Höhe von 4.720 €

In der ersten Vorstandssitzung am 2. Februar 2016 hat der Vorstand vier Spendenanträge bewilligt.

IF Design Award

Das sagen nicht nur viele unserer Botschafter, sondern das finden offenbar auch berufene Experten: Die Fachjury des »IF Design Award« hat das Erscheinungsbild unserer Kinderstiftung ausgezeichnet! Jährlich werden 5.000 Arbeiten aus 70 Ländern dort eingereicht – diesmal gehörte das Team von LOCKSTOFF Design zu den Auserwählten auf dem Siegerpodest.

Ralf Hamm (links), Heinz Mölder und klaus Winkels, Leiter »Kontakt Erfttal« mit den Kindern.

Die Kinderstiftung »Lesen bildet« hat einen neuen Kooperationspartner: Das gemeinnützige Hilfsprojekt Labdoo sammelt alte Notebooks, Tablet-PCs und andere IT. Alte Daten werden gelöscht, Lernsoftware wird installiert – um die Geräte dann kostenlos Schulen, Heimen sowie Kinder- und Jugendprojekten im In- und Ausland zur Verfügung zu stellen.

Farnaz Ghasemzadeh Shirazi (links), Yifan Chen (rechts)

Wir konnten die Lust am Lernen und Lehren wecken. Zwei beispielhafte Umsetzungen: Der Neusser Verein zur Förderung der Sprache und Mehrsprachigkeit (SUM) konnte im Rahmen eines Vorlesenachmittags am 1. Dezember 2015 frisch ausgebildeten VorlesepatenInnen ihr Qualifikationszertifikat aushändigen. Die Sprachen Arabisch, Portugiesisch und Farsi sind neu im Vorlesepaten-Pool von SUM e.V. hinzugekommen.

Die Gewinner und die Juroren

starke studenten-ideen: Zwei Erste Preise

»Wer lesen kann, erfährt ein gutes Ende.« So steht es auf den farbenfrohen Märchenmotiv-Plakaten von Alica Kern und Emil Oelke.

»Wir starten« – Workshop: Alle Ideen sind gesichert!

In der vergangenen Ausgabe 03 der StiftungsNews (Seite 12 bis 17) haben wir ausführlich über den Workshop »Wir starten« berichtet, der sich im Oktober 2015 im Raphaelshaus Dormagen als sprudelnde Quelle guter Ideen erwies.

Dr. Elke Nujahr begrüßt die Gäste der Pressekonferenz

Am 27. November 2015 hat die Kinderstiftung »Lesen bildet« zu ihrer ersten Pressekonferenz eingeladen. Erfreulich viele Journalisten kamen in die Stadtbibliothek Neuss, folgten engagiert und interessiert den Ausführungen – und berichteten anschließend sehr umfangreich und positiv. Ein toller Schritt auf unserem Weg, uns einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen!

Im Spätsommer traf sich das Netzwerk Stiftungen und Bildung im Bundesverband Deutscher Stiftungen auf Einladung der Stiftung Wissen der Sparkasse KölnBonn im Kölner Odysseum. Die Leiterin der Koordinierungsstelle Sabine Süß hatte uns dazu eingeladen – und unsere Stiftung wurde in das weit verzweigte Netzwerk aufgenommen. 

Ausgeschüttet!

Während unserer zweiten Vorstandssitzung haben wir für 2015 einstimmig folgende Spendenzuweisungen mit Übergabe im Rahmen der ersten Pressekonferenz beschlossen:

Ausgezeichnet!

Großer Gala-Auftritt für Susanne Coenen, Nicole Slink und ihr Team von LOCKSTOFF Design in Berlin:

Am 6. November 2015 konnten sie die Auszeichnung »Red Dot Award: Communication Design 2015« in Empfang nehmen – und zwar für das kreative und innovative Gesamtdesign, das sie der Kinderstiftung »Lesen bildet« gegeben haben!

Wertvolles Auktionsgut: Ein Original von Otmar Alt

Wir freuen uns sehr, den Ausnahme-Künstler Otmar Alt seit März des Jahres zu unseren Stiftungsbotschaftern zu zählen. Am 6. November 2015 besuchte er die nach ihm benannte Wohngruppe im Dormagener Raphaelshaus und schenkte uns bei dieser Gelegenheit eines seiner unverwechselbaren Werke!

Fröhliche Aufbruchstimmung herrschte beim Workshop »Wir starten«, der Ende Oktober rund 30 Botschafter-Innen ins Dormagener Raphaelshaus lockte.

Als sprudelnde Ideenquelle erwies sich der Workshop »Wir starten«, zu dem sich rund 30 Stiftungs-Botschafter am 31. Oktober 2015 im Raphaelshaus in Dormagen mit dem Ziel trafen, eine »gemeinsame Verfassung« zu formulieren.

Leider ist kein Bild vorhanden, aber unsere Eule dient gerne als Platzhalter

»Wir suchen aktiv fachlichen und strategischen Rat und lernen schnell.«

Anerkennung der Satzung, 14. November 2014 Ulrike Mölder, Heinz Mölder, Bettina Krüger,  Volker Meierhöfer

Mit »Säen und Ernten« kann die Arbeit des zurückliegenden Jahres wohl am treffendsten bezeichnet werden.

Mentoring Ratingen e.V.

Für den 28. August 2015 hat uns Ina Bisani, die Vorsitzende des Vereins Mentoring Ratingen, zu einer Fachkonferenz eingeladen.