Botschafter & Unterstützer

Karin-Brigitte Göbel

Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Düsseldorf

 

»Wenn es diese Stiftung nicht schon gäbe, müsste man sie ins Leben rufen. Sie hilft konkret und wirkt beispielhaft auf junge Menschen.«

Bundesminister für Gesundheit

 

»Lesen ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die ein Mensch erlernen kann. Denn Lesen stellt eine besonders gute Möglichkeit dar, Wissen zu erwerben und zu vertiefen. Durch Lesen nehmen wir im Alltag eine Vielzahl notwendiger und wertvoller Informationen auf, die für unser Leben unverzichtbar sind.«

Umut Ali Öksüz

Lehrer und Pädagoge
www.umutalioeksuez.de

 

»Das Lesen hat für mich einen sehr großen Stellenwert. Bücher erwecken Assoziationen aus meiner Kindheit. Vorgelesene Geschichten sorgten immer dafür, dass meine Neugierde geweckt wurde und ich sorglos in die Fantasiewelt eintauchen konnte. Dieses Geschenk möchte ich meinen SchülerInnen vorleben und weitergeben, damit sie die Schönheit und das Elixier des Lebens auch entdecken und in einer anderen Welt Anklang finden können.«

Christian Brand

Geschäftsführer der Stiftungen der Kreissparkasse Köln

 

»Lesen ist eine grundlegende Kulturkompetenz und damit das beste Tor zur Welt. Zur Welt des Wissens, der Erkenntnis und der Lebensperspektive, aber in gleicher Weise auch zur weiten Welt der Phantasie. Kurzum: Lesen ist die entscheidene Basis für unsere persönliche Etwicklung. Oder, um es mit André Gide zu sagen: ›Bücher ein Haufen toter Buchstaben? nein, ein Sack voll Samenkörne.‹«

Dr. Elke Neujahr

Von der »Kleinen Hexe« zum Kommunikationsprofi

 

»Schon als kleines Kind schaute ich meinen älteren Geschwistern immer wieder über die Schulter, wenn sie Schularbeiten machten. Ich wollte unbedingt lesen können, um damit eintauchen zu können in aufregende Welten voller Abenteuer. «

Reiner Breuer

Bürgermeister der Stadt Neuss

 

»Es ist mir eine große Freude, dass die neugegründete Kinderstiftung »Lesen bildet« ihre erste Spendenübergabe hier in der Stadtbibliothek Neuss ausrichtet, kommen doch zwei Neusser Institutionen in den Genuss der Förderung ihrer Projekte:«

Hans-Jürgen Petrauschke

Landrat des Rhein-Kreises Neuss

 

»Wir Menschen sind von Natur aus neugierig. Wir interessieren uns für vergangene Ereignisse genauso wie für aktuelle Entwicklungen; wir vertiefen uns in ergreifende Geschichten ebenso wie in wissenschaftliche Abhandlungen. Und sich Wissen anzueignen, ist heute wichtiger denn je.«

Thomas Geisel

Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf

 

»Die neue Kinderstiftung »Lesen bildet« stellt sich am 27. November 2015 erstmals einer breiteren Öffentlichkeit vor. Aus Düsseldorf, der Geburtsstadt Heinrich Heines, grüße ich sehr herzlich und wünsche für diesen Tag sowie für die weitere Arbeit der Stiftung alles Gute.«

Herbert Wirtz (alias Clown Zippo)

Im Juni haben wir im Kinder-Lesezelt beim Bücherbummel auf der Königsallee Herbert Wirtz (alias Clown Zippo) getroffen, der Bettina Krüger gerne umarmte und ihr seine Mitarbeit als Botschafter zusagte. Als ehemaliger Kriminalbeamter des LKA NRW ist er seit seiner Pensionierung vor sechs Jahren als Lesepate tätig und begeistert Kinder in dieser Rolle.

 

»Ich unterstütze die Kinderstiftung mit meiner Erfahrung als Lesepate und den vielen Kontakten, die ich in Düsseldorf habe.«

Prof. Hans-Georg Bögner

Geschaftsführer SK Stiftung Kultur und SK Stiftung Jugend und Medien, Stiftungen der Sparkasse KölnBonn, Vorstand Medienstiftung Kultur

 

»Die zentrale Kulturtechnik Lesen ist der Schlüssel zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und das Tor zu zahlreichen Phantasiewelten, die unser Leben bereichern. Seit Jahren engagiere ich mich beruflich und privat für die Leseförderung von Kindern und Jugendlichen. Jede weitere Initiative auf diesem Feld verdient unsere Anerkennung und Unterstützung.«

Michael Breuer

Präsident des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes und Stiftungsbotschafter. Er unterstützt übrigens auch die Aktion der Bundesstiftung Lesen mit dem Titel »Mein Papa liest vor…«. Mitarbeiter teilnehmender Firmen können hierbei wöchentlich ein Kinderbuch herunterladen. Neugierig?

 

»Bücher entführen uns in fremde Welten. Sie öffnen uns die Augen und Ohren und regen unsere Phantasie an. Sie wecken unsere Neugier und inspirieren uns zu Träumen und Zielen. Mit Büchern können wir uns weiterentwickeln. Stück für Stück. Ich wünsche möglichst vielen Kindern und Jugendlichen, dass sie diese Welt erleben dürfen.«

Dr. Heike Kramer

Direktorin »Gesellschaftliches Engagement und Veranstaltungsmanagement« Deutscher Sparkassen- und Giroverband, Berlin

 

»Schon als Kind habe ich Bücher regelrecht verschlungen, um in die Geschichten einzutauchen und die fremden Welten zu entdecken. Und noch heute kann ich es kaum erwarten, einem neuen Buch seine Geheimnisse zu entlocken. Lesen heißt für mich entdecken.«

Die Frauen und Männer, die uns seit November 2014 unterstützen oder ihr Engagement zugesagt haben, sind nachfolgend in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt:

Annette Adolfs (Mönchengladbach), Otmar Alt (Hamm), Eva Maria Althoff (Meerbusch), Michael Althoff (Meerbusch), Horst Balkmann (Emmerich), MARTIN BALTSCHEIT (Düsseldorf), Notker Becker (Neuss), Anne Behrens † 2017 (Jüchen), REGINA BENDER (Neuss), MARTINA BIERMANN (Düsseldorf), Prof. Hans-Georg Bögner (Köln), Christian Brand (Köln), anni brandt-elsweier † 2017 (Neuss), Wolfgang Brandt (Grevenbroich), Michael Breuer (Düsseldorf), REINER BREUER (Neuss), dirk brügge (Kaarst), ULRIKE BUTTERMANN (Kaarst), Helmut Coenen (Grevenbroich), Susanne Coenen (Grevenbroich), Dorothée Cossmann (Pulheim-Brauweiler), Queen E. Drews (Düsseldorf), Torsten Effertz (Grevenbroich), Simone Einhaus (Mönchengladbach), Dorothea Faust (Düsseldorf), MARGARETE FRANKE (Neuss), Raimund Franzen (Kaarst), Regina Fuchssteiner (Dormagen), Gudrun Fuss (Kaarst), Dr. Volker Gärtner (Neuss), THOMAS GEISEL (Düsseldorf), Torsten Geisler (Grevenbroich/Düsseldorf), thomas geuer (Grevenbroich), marco gillrath (Dormagen), karin-brigitte göbel (Düsseldorf), DOROTHEA GRAVEMANN (Neuss), Bundesminister für Gesundheit Hermann Gröhe MdB (Neuss/Berlin), Kerstin Hahn (Grevenbroich), Uwe Heering (Emmerich), Ansgar Heveling MdB (Korschenbroich/Berlin), Heinz Hilgers (Dormagen), JOSEF HINKEL (Düsseldorf), Burkhard Hintzsche (Düsseldorf), Jaqueline Hoffmann (Dormagen), Jürgen Hollstein (Kempen), Andrea Hoppe (Köln), Hans-Peter Ingenhoven (Düsseldorf), Sabrina und Andreas Jäger (Dormagen), HANS-PETER KAMMANN (Kaarst), Sven Kellerhoff (Grevenbroich), Katja Kleefeld (Meerbusch), Karin Kluth (Dormagen), Herbert Kluth (Dormagen), Miriam Koch (Düsseldorf-Neuss), PROF. WILFRIED KORFMACHER (Meerbusch), Michael Kortländer (Neuss), DESPINA KOSMIDOU (Neuss), Gaby Krafft (Emmerich), Dr. Heike Kramer (Berlin), Klaus Krützen (Grevenbroich), Georg Lehnen (Mönchengladbach), ulrich leuker (Neuss), Erik Lierenfeld (Dormagen), ute lingen (Korschenbroich), Martin Lohaus (Duisburg), marcus longerich (Neuss), Silvia Meierhöfer (Neuss), STEPHAN MEISER (Neuss), Dr. Martin Mertens (Rommerskirchen), Jan Michaelis (Düsseldorf), Dr. Rita Mielke (Korschenbroich), Angelika Mielke-Westerlage (Meerbusch), Dietmar Mittelstädt (Neuss), Mareike Mölder (Kanada), Gertrud Mölder (Goch), Robert Mölder (Emmerich), Werner Mölder (Goch), Dr. Elke Neujahr (Düsseldorf), Dr. Ulrike Nienhaus (Kaarst), UMUT ALI ÖKSÜZ (Neuss), Elisabeth Ortkras (Wuppertal), Hans-Jürgen Peters (Dormagen), HANS-JÜRGEN PETRAUSCHKE (Neuss), Monika Pezus-Stampe (Dormagen), Carsten Proebster (Erkelenz), Anja Puhane (Mönchengladbach), HANS-JOACHIM REICH (Neuss), Johannes C. Röhr (Hamburg), ursula und eginhard rösner (Meerbusch), HEINZ SCHMIDT (Krefeld), Michael Schmuck (Neuss), SABINE SCHNABEL (Grevenbroich), Hans Scholten (Dormagen), Alexander Schütze (Dormagen), EKKEHARD SEEGERS (Dormagen), Nicole Slink (Grevenbroich), JÜRGEN STEINMETZ (Kaarst), Hubertus Surkamp (Düsseldorf), Elmar te neues (Krefeld), Rainer Thiel MdL (Dormagen/Düsseldorf), Andrea Thilo (Berlin), Siegfried Thomassen (Tönisvorst), Christian Veith (Düsseldorf), Marc Venten (Korschenbroich), Horst Wackerbarth (Düsseldorf), prof. dr. hans-rainer willmen (Grevenbroich), Birgit Wilms (Korschenbroich), Fabian Winkler (Korschenbroich), Herbert Wirtz (Düsseldorf), Hubertus Wittig (Düsseldorf), Thomas Wolff (Grevenbroich), Lilli und Josef Zanders (Grevenbroich), Harald Zillikens (Jüchen)